Wohl etwas ungewollt wurden weitere Features zu Gran Turismo 5 bestätigt, darunter auch der Strecken-Editor und Go-Karts.

Gran Turismo 5 - Strecken-Editor und weitere Features bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 311/3281/328
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese Details stammen von einem Interview mit Shuhei Yoshida, dem Präsidenten der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios. Darin zählt er auf, worauf wir uns bei Gran Turismo 5 besonders freuen dürfen.

"'Gran Turismo 5' begeistert im Vergleich zu den Vorgängern nicht nur mit einer noch größeren Fahrzeug- und Streckenauswahl, sondern auch mit neuen grafischen Effekten wie Fahrzeugschäden, Nachtrennen und wechselnden Wetterbedingungen."

„Diese Innovationen werden mit der Möglichkeit kombiniert, sich in der "Gran Turismo"-Community mit Gleichgesinnten in aller Welt auszutauschen sowie den perfekten Renntyp zu entdecken. Die Fahrer können ihre Fähigkeiten auf der Teststrecke Top Gear weiterentwickeln, Autos in Stunt-Arenen zu Schrott fahren, an Kartrennen teilnehmen sowie eigene Strecken oder Kopf-an-Kopf-Rennen gestalten und freigeben. Wer wo und auf welcher Strecke fährt, bleibt jedem selbst überlassen.“

Gerüchte zu einem Strecken-Editor tauchten bereits vor über einem Jahr auf. Vom Wetter-System haben wir auch schon einige Male gehört, allerdings fehlen dazu noch immer genauere Details. Völlig neu sind hingegen die Stunt-Arenen, die im Multiplayer wohl für viel Spaß sorgen dürften.

Gran Turismo 5 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.