Sony wird auch im kommenden Jahr einige Server abschalten, darunter die von Gran Turismo 5. Wie auf der offfiziellen Webseite bekannt gegeben wird, will man die Server am 20. Mai 2014 vom Netz nehmen, wodurch das Rennspiel also nicht mehr mit den Online-Features verwendet werden kann.

Gran Turismo 5 - Sony schaltet 2014 Server ab, Resistance-Reihe ebenfalls betroffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 312/3281/328
Wer online noch ein paar Runden drehen möchte, wird bis Mai Gelegenheit dazu haben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuvor aber werden erst einmal die Server von MAG, SOCOM: Special Forces sowie SOCOM: Confrontation am 28. Januar abgeschaltet.

Gerade im Falle von MAG und Confrontation besonders bitter, stecken dahinter doch reine Multiplayer-Titel. Damit sind diese ab Anfang 2014 nicht mehr spielbar, da sie über keinen Offline-Modus verfügen.

Betroffen sein sollen am Ende nur wenige User, da die drei Spiele online vergleichsweise nicht mehr so häufig gespielt werden. Darüber hinaus werden ebenso Resistance: Fall Of Man, Resistance 2 und Resistance 3 die Segel streichen - geplant ist die Server-Abschaltung hier für den 28. März 2013.

Wollt ihr also noch ein paar Trophäen einheimsen, die sich nur auf den Mehrspieler beziehen, dann lasst euch nicht allzu viel Zeit. Dass auch Gran Turismo 5 von der Abschaltung betroffen ist, ist angesichts der Veröffentlichung von Gran Turismo 6 keine Überraschung.

Gran Turismo 5 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.