Nachdem wir erst gestern darüber berichtet haben, dass sich der Edel-Racer Gran Turismo 4 in Japan auf Ende des Jahres verschoben hat, müssen nun auch amerikanische Hobby-Rennfahrer eine Verzögerung verkraften.



Ursprünglich war im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ein Release am 14. Dezember geplant. Nach den neuesten Angaben aus dem Hause Sony Computer Entertainment erreicht die Rennsimulation nun erst im ersten Quartal 2005 die Regale der Händler. Ob sich diese Verzögerungen auch auf den deutschen Veröffentlichungstermin auswirken werden, bleibt abzuwarten. In unseren Gefilden steht immer noch der 23. Februar 2005 als Street-Date.

Gran Turismo 4 ist für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.