Nachdem sich amerikanische und europäische PlayStation 2-Besitzer noch ein wenig in Geduld üben müssen, bis die sehnlichst erwartete Rennsimulation Gran Turismo 4 die Regale der Händler ziert, können sich japanische Zockerfreunde seit wenigen Tagen bereits auf die Rennpiste begeben. Wie Publisher Sony Computer Entertainment nun bekannt gegeben hat, konnte das Unternehmen seit Verkaufsstart am 28. Dezember 2004 insgesamt eine Million Einheiten des Rennspektakels an den Handel ausliefern.


Der Vorgänger des Blockbusters benötigte für die Milliongrenze seiner Zeit drei Tage, woraufhin bei den Entwicklern von Polyphony Digital ein weiteres Mal die Sektkorken knallen dürften.

Gran Turismo 4 ist für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.