JoWood, Publisher des Rollenspiels Gothic 3, hat sich aufgrund von Spekulationen über die Einstellung des Supports zu Wort gemeldet. Man setze alles daran, "qualitativ höchstmögliche Patches" so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen.

Der in Fan-Foren als CrazyIvan bekannte Community Manager bei JoWood zum Thema: "Wir wollen hier unmissverständlich klar stellen, dass dies soweit es JoWooD angeht natürlich nur pure Spekulation ist und wir ein solches "Canceln des Supports" bzw "Verzicht auf weitere(n) Patch(es)" weder planen, noch ohne Konsequenzen in Kauf nehmen würden."

Warten auf den Patch...
Dennoch scheint die Entwicklung immernoch an den Verhandlungen zwischen JoWood und PiranhaBytes zu leiden, ein Termin für den nächsten Patch gibt es nämlich immernoch nicht. Das JoWood-Team bittet die Fans daher um Verständnis: "Wir bitten um Verständnis, dass während laufender Verhandlungen zwischen zweier Unternehmen keine der Firmen über deren Verlauf öffentlich sprechen kann / darf, aber dies sollte natürlich nichts mit dem Patch für Gothic 3 zu tun haben."

Gothic 3 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.