Gerüchten zufolge wird Epics Unreal Engine nach ihrem Einzug auf Apples iOS-Geräte auch für Googles Android Betriebssystem portiert werden. Das kann man zumindest verschiedenen unbestätigten Vermutungen in den News-Blogs entnehmen.

Google Android - Unreal Engine auch für Googles mobiles Betriebsystem?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoogle Android
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 38/391/39
Die Unreal Engine auch für Android? Es wäre der nächste logische Schritt...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Gerüchten zufolge will Epic Games sein auf der Unreal Engine 3 basierendes „Dungeon Defenders“ für Android herausbringen - nachdem es für Apples iOS-Geräte veröffentlicht wurde.

Mehr oder weniger offiziell bestätigte dies Mark Rein von Epic Games, als er sagte, dass Epic den Android-Code für die Unreal-Entwickler-Kits unterstützt und dass dieser unter die gleiche Lizenz fallen würde, wie die iOS-Variante.

Offiziell bestätigt hat Epic die Android Unreal Engine allerdings noch nicht. Im Gegenteil: Mark Rein hat kürzlich erst die Gerüchteküche über die Pläne, Android kurzfristig zu unterstützen heruntergespielt.

Die Hardwareanforderungen für Dungeon Defenders sind dabei mittlerweile schon klar: Es werden mindestens 512 MB RAM und ein 800 Mhz Prozessor benötigt, der OpenGL ES 2.0 unterstützt, sowie minimal 400 MB freien Speicherplatz.