Wonach sucht die Netzwelt? Google weiß es und teilt sein Wissen jetzt mit den Usern. 'Google Zeitgeist' nennt sich die Seite, auf der die Betreiber der größten Suchmaschine jetzt verraten, welche Suchbegriffe, Bilder, Personen, Bücher und Nachrichten die Welt am meisten interessieren - das alles noch nach Nationen geordnet abrufbar.

Und so haben 'ebay', 'youtube' und das liebe 'wetter' in Deutschland generell die Nase vorn - 'britney spears', 'heath ledger' und 'obama' sind die interessantesten Personen und Bilder versuchte man von 'gina lisa', den 'jonas brothers' und 'miley cyrus' zu finden.

Global gesehen interessierte man sich offenbar exzessiv für 'sarah palin', 'bejying 2008' und das 'facebook login'. Eine tolle Idee für Werbetreibende, Soziologen und gelangweilte Internet-Schmökerer.