Google sucht momentan nach einem Produktmanager, der in einem neuen Geschäftsbereich tätig werden soll: Games at Google. Der Internetriese widmet sich damit den Social Games.

Im Markt der sozialen Netzwerke konnte Google bisher noch nicht wirklich Fuß fassen

Überraschend dürfte diese Nachricht wohl nicht sein, hat sich Google doch in der Vergangenheit schon so manchen Spieleentwickler einverleibt. Zudem wurde ein großer Betrag in Zynga investiert, den Marktführern in Sachen Social Games.

Unklar ist jedoch weiterhin, wie Games at Google in Erscheinung treten wird. Ist es für das mobile Betriebssystem Android gedacht oder wird es doch eine freie Plattform im Internet? In der Ausschreibung findet sich kein Hinweis darauf. Die Antwort darauf dürfte vermutlich noch ein wenig auf sich warten lassen.