Das freie Handy-Betriebssystem Android aus dem Hause Google soll sich laut Rich Müller, seines Zeichens Leiter der Mobile-Abteilung bei Google, besser verkaufen als das iPhone von Apple. Begründet wird dies mit der Open Source Strategie und den vielen verbündeteten Herstellern, die allesamt Mobiltelefone mit Android anbieten möchten.

Erste Handys mit dem auf einem Linux Kernel beasierenden Android sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen.