Linker Rufus
Wenn wir dem linken Rufus den Kuhfuß geben, kann er damit die Kiste oben auf dem Wagen aufbrechen. Alleine schaffen wir es aber nicht dorthin. Wir müssen erst auf die Sprosse klettern und dann zweimal die Kinder ansprechen. Mit dem Kuhfuß von Pvt. Lotti bekommt ihr dann die Kiste auf, der ihr eine Banane entnehmen könnt. Bietet ihr diese dem Äffchen an, flieht sein Kumpane.

Unter der Bedingung, dass ihr einen neuen Mitstreiter für den Affen findet, dürft ihr den Fez mit euch nehmen. Diesen Job will bloß keiner erledigen. Gebt ihn daher dem Affen zurück und nehmt euch stattdessen die Kurbel. Diese lässt sich am Wagenheber anbringen. Benutzt ihr dann die Kurbel, werden Goon und June auf einmal an die Oberfläche katapultiert.

Mittlerer Rufus
Weil die Temperatur an der Oberfläche deutlich höher ist, bekommt ihr von Goon und June im Austausch gegen den Liegestuhl ihren Heizstrahler. Sofort macht sich Goon an die Arbeit und versucht, den Liegestuhl aufzuklappen.

Goodbye Deponia - Art of Deponia2 weitere Videos

Linker Rufus
Da nun jedoch nur noch June im Wagen sitzt, könnt ihr die beiden trennen, wenn ihr unten ein weiteres Mal kurbelt. Die traurige June könnte etwas Beschäftigung vertragen. Vielleicht will sie ja mit dem Affen zusammenarbeiten.

Gebt dem Äffchen die Kurbel zurück und geht dann mit dem Fez zu June. June willigt ein, die Rolle des Äffchens zu übernehmen. Also schnell zur Pfandhexe, damit die Vorführung beginnen kann. Wie vereinbart zahlt die Hexe 5 Zlotti. Da der Affe darauf keine Besitzansprüche stellt, können wir sie einfach mitnehmen. Was sagt eigentlich Junes Freund zu ihrer neuen Beschäftigung?

Mittlerer Rufus
Im Stadtkern steht ein trauriger Goon. Vielleicht kommt er mit etwas Arbeit auf andere Gedanken. Zeigt ihm das Schild und sofort heuert er an. Beim Teigtaschengoon tauscht ihr jetzt eure 5 Zlotti gegen vier XXL-Teigtaschen ein. Die sind so groß, dass sogar ein Wombat hineinpassen würde. Also auch groß genug, um unsere kleinen Begleiter in der Kanalisation zu umschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: