Mit Goodbye Deponia kündigte Daedalic heute den letzten Teil der Deponia-Reihe an, welcher aber noch ein wenig auf sich warten lässt. Die Rede ist dabei nämlich vom Frühherbst 2013.

Goodbye Deponia - Finale der Deponia-Trilogie angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 70/721/72
Bis ihr euch wieder ins Abenteuer stürzen könnt, müsst ihr knapp ein dreiviertel Jahr warten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Immerhin darf man sich auf einen Abschluss der gesamten Geschichte freuen, die auch im Finale natürlich Rufus und Goal in den Mitelpunkt stellen wird. Beide stehen kurz davor, einen Weg nach Elysium zu finden und Deponia vor der Vernichtung zu bewahren.

Aber auch Rufus‘ unvergleichliches Talent alles und jeden ins Chaos zu stürzen, scheint gewachsen zu sein. Und so erwartet ihn anstelle des großen Triumphs ein herber Rückschlag, der ihn zum ersten Mal an sich selbst zweifeln lässt. Aber Rufus wäre nicht Rufus, wenn er einfach so aufgeben würde. Nur - um den Haufen neuer Probleme zu überwinden, müsste er sich schon dreiteilen…

Im Rahmen der Ankündigung wurde zwein erste Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Galerie findet. Wer mehr über Deponia erfahren möchte, sollte sich den Deponia-Test und das 'Chaos auf Deponia'-Review anschauen. Zu beiden Titeln bieten wir auch jeweils eine Komplettlösung an.

Goodbye Deponia ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.