Anscheinend plant Activision ein Remake des N64-Klassikers Goldeneye 007 auf die Wii-Konsole zu bringen. GoNintendo wurde von einer anonymen Quelle Material des Projektes zugespielt - darunter Cover-Entwürfe, Fotos sowie ein kleiner Infotext - das von einer Umfrage von Activision stammen soll.

Goldeneye 007 - Gerücht: Activision plant Wii-Version des N64-Klassikers

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoldeneye 007
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 25/261/26
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut dem Infotext wird das Spiel von Grund auf neu für Nintendos Wii entwickelt und soll eine "moderne" Grafik sowie Physik bieten. Dabei ist die Rede von einer modernisierten Fassung, in der James Bond jedoch das Gesicht von Daniel Craig anstatt von Pierce Brosnan trägt. Inhaltlich soll sich das Remake an das Original orientieren und ebenso auf die altbekannten Waffen und Gagdets bauen, darunter die klassische PP7-Pistole und der Panzer.

Wie es weiter heißt, wird es nicht nur einen Multiplayer mit 4-Split-Screen-Modus, sondern auch einen Online-Multiplayer für bis zu acht Spieler geben. Die Fotos, die GoNintendo veröffentlichte, zeigen einen golden Classic Controller Pro und eine Lightgun im Goldeneye-Look. Activision selbst hat sich dazu bislang noch nicht geäußert. Bereits im letzten Jahr gab es Gerüchte um ein neues Goldeneye für Wii.

Das indizierte Goldeneye 007 wurde von Rare für das Nintendo 64 entwickelt und gehört neben Half-Life 2 und Halo 2 zu den meistverkauften Ego-Shootern aller Zeiten.

Goldeneye 007 ist für DS und Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.