Roses Tod

In Jakes Apartment

Hier ist ganz egal, was Jake unternimmt. Sobald er drei beliebige Aktionen ausgeführt hat oder an zur Tür hinausgehen will, erschüttert eine Explosion die Umgebung. Pflichteifrig verlässt er seine Wohnung, um nachzusehen was geschehen ist.

Goin' Downtown - Release Trailer

Straße vor Jakes Apartment
Eine ohnmächtige Frau liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Jake weckt sie auf und nimmt sie mit hinauf in seine Wohnung.

In Jakes Apartment

Jake ist ein echter Schnellmerker!

Der frischgebackene Retter lässt sein Bett ausfahren, damit sich die Unbekannte ausruhen kann. Dann nimmt er die Tasse vom Spülbecken und füllt sie gleich daneben am Wasserhahn. Nun gibt er die Tasse an das verstörte Mädchen und erfährt im folgenden Gespräch ihren Namen (Rose), sonst aber nicht viel. Rose schläft ein und Jake setzt sich auf das Bett, um Wache zu halten.

Als er wieder aufwacht ist Rose verschwunden und das Fenster steht offen. Sie hat ihre Tasche liegenlassen. Jake nimmt die Handtasche an sich und sieht hinein (anklicken). Darin befinden sich ein Foto von Rose und ein goldenes Ding. Dann macht er sich auf nach unten, um Rose zu suchen.

Straße vor Jakes Apartment

Gerade noch lebendig, jetzt zerschmettert auf der Straße

Ein Leichnam unter einem Tuch liegt auf der Straße und Jakes Kollegin Isabel ist zugegen. Sie erklärt ihm, dass sich eine Prostituierte aus dem Fenster gestürzt hat. Wenn er Isabel dazu auffordert, der Sache auf den Grund zu gehen, ruft sie den Polizeichef an und bekommt eine Rüge. Daraufhin wird sie später nicht gut anzusprechen sein.

Nach dem Gespräch mit Isabel nimmt sich Jake den Sanitäter vor. Dabei kommen einige aufschlussreiche Details aus dem Privatleben des Notfallretters zum Vorschein.

Um sicher zu sein, dass es Rose ist, die dort tot auf dem Pflaster liegt, schaut Jake noch einmal unter das Leichentuch. Bevor er weitere Ermittlungen anstellt, geht Jake noch einmal zurück in seine Wohnung.

In Jakes Apartment
Unser Protagonist benutzt den Gelddrucker. Dieser spuckt erst einmal 2000 Dollar aus. Er versucht sein Hand-Com mit der Comstation zu verbinden, um Roses Akten einzusehen, stellt dabei aber fest, dass sein Verbindungskabel defekt ist. Auf nach unten auf das Motorrad und ab zum Polizeirevier.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: