Für den Beta-Client zu GOG Galaxy steht mit 1.1 ein frisches Update bereit, das ein interessantes Feature enthält: eine Rollback-Funktion für Patches.

Damit ist es möglich, jeden installierten Patch für ein Spiel rückgängig zu machen – sei es, um erst durch ein Update auftretende Probleme zu umgehen oder einen Titel möglichst in seiner Ur-Fassung spielen zu wollen. Mit einem Klick sollen sich die Spiele in einen vorherigen Zustand zurückversetzen lassen, wodurch Patches also völlig optional werden.

Außerdem enthält das Update "oft angefragte Verbesserungen am Freunde-System", damit sich diese noch einfacher finden und einladen lassen. Auch lassen sich Download jetzt anhalten sowie fortsetzen; und zusätzliche Einstellungen vor der Installation zur besseren Anpassung der Spiele an die Bedürfnisse der Nutzer sowie eine optimierte Oberfläche und Navigation sind auch mit dabei.

Verfügbar ist das Update erst einmal für jene Nutzer, die sich für Vorschau-Updates angemeldet haben. In Kürze soll die Aktualisierung für alle anderen erscheinen. An dem Beta-Programm könnt ihr übrigens ganz einfach teilnehmen: einfach in den Einstellungsbildschirm von GOG Galaxy gehen und die Option "Erhalte Vorschau-Updates" wählen.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen