Auf der GDC 09 befindet sich auch Sonys God of War 3 im Mittelpunkt, von dem ein paar neue Details ans Tageslicht gerückt sind. So wird das Spiel auf der PS3 zwar mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, doch Spieler müssen sich auch auf bis zu 30 fps einstellen. Noch weniger Frames wird es jedoch nicht geben.


God of War 3 kommt laut den Entwicklern zudem ohne zusätzliche Physik-Engine aus, denn nimmt man sich als Beispiel die Kleidung von Kratos her, besteht sie nur aus vorgefertigten Animationen. Demnach schwingt sie anscheinend nicht physikalisch korrekt umher.

12 weitere Videos

God of War 3 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.