Nur noch eine Woche trennt uns von God of War und die ersten Reviews zum nächsten Götterspektakel sehen vielversprechend aus. Das sehen nicht nur die Spieler sondern auch Branchen-Größen, die Sony zu ihrem gelungenen Franchise-Neustart gratulieren.

God of War soll das Komplettpaket aus Gameplay und Story bieten. Auf letzte gibt es im Trailer einen Ausblick:

God of War (2018) - Narrative-Trailer PS443 weitere Videos

Glückwusch an Sony Santa Monica und Shuhei Yoshida für die Reviews und den bevorstehenden Launch von God of War. Sieht mir ganz nach einem besonderen Start für das Franchise aus. Gut gemacht“, schrieb Xbox-Chef Phil Spencer über Twitter. Spencer hatte in der Vergangenheit schon mehrfach seinen Branchenkollegen Glückwünsche übersandt, nachdem diese gute Kritiken eingefahren haben. Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Worlwide, bedankte sich daraufhin für die Glückwünsche zu God of War.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Konsolenkriege nützen nichts

Spencer hatte bereits vor einiger Zeit betont, dass sich Konsolenkriege für keinen der Beteiligten lohnen. Am Ende arbeiten für jeden Konzern Menschen, die allesamt dasselbe Hobby teilen. Spiele verbinden und und sollten nicht zwischen und stehen. Und so geht Spencer mit gutem Beispiel voran und gratuliert auch weiterhin der vermeintlichen Konkurrenz zu ihren Spielen.

God of War (2018) ist seit dem 20. April 2018 für PS4 erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.