Seit Wochen suchen sich die Hardcore-Fans von God of War um den Verstand. Ein letztes Easter Egg sollte sich noch im Spiel versteckt halten, das bislang niemand entdeckt hatte. Nachdem der Suchbereich von Game Director Cory Barlog stark eingegrenzt wurde, war die Suche schnell vorbei.

Die Bestien von God of War:

God of War (2018) - Bestiary - The Revenant45 weitere Videos

Doch die Enttäuschung über die Natur des letzten Easter Eggs von God of War ist ziemlich groß. Denn im Grund handelt es sich nur um einen Spoiler, den man ziemlich früh im Spiel entdecken kann. Sollte man dies als neugieriger Einsteiger in God of War schaffen, macht man sich ein großes Detail des Plots einfach kaputt. Damit ihr euch nicht spoilern müsst, halten wir diesen Abschnitt noch frei von genauen Informationen. Wer God of War noch nicht durchgespielt hat, sollte spätestens jetzt aufhören, zu lesen.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Das große Easter Egg

Letzte Warnung: Hier wird nun kein Blatt mehr vor den Mund genommen. Das letzte große Easter Egg von God of War findet sich in der Hütte von Atreus, Kratos und ehemals auch Faye. Dort finden sich insgesamt vier Runen an den Wänden, auf einem Tisch und an einem Balken. Fans haben nun diese übersetzt und dabei ein Wort herausbekommen: Loki. Im Endeffekt bedeutet dies, dass Faye genau wusste, was aus ihrem Sohn einmal wird.

God of War (2018) ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.