Heutzutage sind Season-Pässe schon fast zur Normalität geworden. Da ist es eher ungewöhnlich, wenn ein Spiel ohne das DLC-Paket daherkommt. So nun auch beim neuen God of War, die Game Director Cory Barlog nach einer Fan-Frage auf Twitter beantwortete.

God of War - Kratos kommt ohne Season Pass aus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 14/231/23
God of War bietet keinen Season Pass.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer jetzt befürchtet, dass God of War "nur" einen Durchgang bietet und danach keine neuen Inhalte nachkommen, muss nicht gleich verzweifeln. Nur weil es keinen Season Pass geben wird, heißt dies nicht, dass überhaupt keine Zusatzinhalte erscheinen werden. Diese müssten dann nur einzeln für God of War erworben werden. Um jetzt Spekulationen anzustellen, ist es aber vermutlich noch zu früh. Aber immerhin hat Cory Barlog verraten, dass er nicht aufhören kann, God of War zu spielen. Vor wenigen Tagen hat er einen weiteren Durchlauf abgeschlossen und ist immer noch begeistert. Auch, wenn er als Game Director etwas voreingenommen gegenüber God of War ist.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Warten auf Kratos

Wann genau God of War erscheinen wird, ist aktuell noch ein kleines Rätsel. Von einigen Leaks gab es verschiedenste Release-Termine. Jedoch tauchte im Dezember 2017 ein Termin direkt im PSN auf. Demnach könnte der 22. März 2018 der Starttermin für Kratos sein. Allerdings werden wir wohl warten müssen, bis Sony den Launch von God of War offiziell bekannt gibt.

God of War (2018) erscheint am 20. April 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.