Wer die Story von God of War (2018) durchgespielt hat und sich weiteren und schweren Aufgaben widmen möchte, sollte nach Niflheim reisen. Hier herrscht der Nebel, der euch immer wieder verdrängen will und die Dungeons werden zufällig generiert. Zudem müsst ihr Niflheim überhaupt erst freischalten und dann auch noch Nebelechos und Nebelanker finden. Fragt ihr euch noch, was das alles bedeutet, dann lest weiter, denn wir erzählen euch alles, was ihr über Niflheim wissen müsst.

Zunächst einmal müsst ihr vier Niflheim-Sprachchiffren finden, um dieses Gebiet überhaupt freischalten zu können. Diese bekommt ihr aus Truhen, von denen es insgesamt 14 gibt. Das folgende Video zeigt euch unsere vier Fundorte der Sprachchiffren von Niflheim und Muspelheim:

God of War (2018) - Fundorte der Sprachchiffren45 weitere Videos

Was ist Niflheim überhaupt?

In der nordischen Mythologie ist Niflheim ein eiskalter Ort, der im Norden gelegen ist. Das klingt bereits abschreckend, doch sobald ihr die Sprachchiffren finden und Niflheim freischalten konntet, wird euch die Gänsehaut nicht nur vor Kälte über die Haut gejagt. Betreten könnt ihr Niflheim dann übrigens über den Weltenbaum.

Dort angekommen erblickt ihr Nebel – überall! Komplett fernhalten könnt ihr euch von ihm nicht, aber sobald ihr ihn betretet, müsst ihr auf den Countdown achten. Dieser wird oben im Bildschirm eingeblendet. Dieser Countdown besagt, dass nach Ablauf der Nebel in Niflheim beginnen wird, an eurer Gesundheit zu nagen.

Wird bei euch angezeigt, dass ihr zwei Minuten Zeit habt, um den Nebel zu verlassen? Dann solltet ihr es auch tun, denn andernfalls werdet ihr sterben und alles Loot, das ihr bis dahin gesammelt habt, verlieren. Doch keine Sorge! Es gibt folgende Möglichkeiten, um den Countdown zu strecken und den Nebel für sich zu nutzen.

Verpasst bloß keine Truhe in Niflheim. Sie versorgen euch mit Nebelechos.
  • Sobald ihr das andere Ende der Brücke erreicht habt (eine der Treppen an der Seite), könnt ihr bei Sindri shoppen gehen. Hier findet ihr jetzt drei epische Rüstungssets finden, die euch passiven Widerstand gegen den Nebel von Niflheim und Gesundheitsregeneration bescheren.
  • Sindri bietet euch auch einen Talisman, der eine Energiewelle des Verfluchten Nebels von Niflheim entfesselt, um die Gegner zu schwächen. Zudem könnt ihr auch den Zauber „Perfektes Artefakt der Zerstörung“ kaufen, der in Niflheim eine sehr wichtige Rolle spielt.
  • „Perfektes Artefakt der Zerstörung“ wird übrigens auch von den Gegnern in Niflheim fallen gelassen oder in Truhen versteckt. Schaut immer genau nach, ob ihr ihn gefunden habt, denn sein Effekt ist bis zu sechsmal stapelbar und diesen Vorteil solltet ihr nutzen. Dadurch wird euer Widerstand gegen den Nebel enorm gestärkt und der Countdown verlängert.
  • Um die Niflheim-Rüstungen, Knäufe und Talismane zu verbessern, braucht ihr Niflheim-Legierung und Dunstgewebe. Diese beiden Items findet ihr überall im Labyrinth, doch je mehr Behälter ihr öffnet, umso größer wird die Chance auf einen Fund.

Wollt ihr Niflheim überdauern, dann werden euch die oberen Tipps weiterhelfen. Ihr solltet auch jede Truhe, die ihr seht, öffnen und plündern, denn je mehr Truhen ihr öffnet, umso besser die Belohnung, die in der nächsten auf euch wartet. Dies wird erst zurückgesetzt, wenn ihr das Labyrinth verlasst und eure Nebelechos abgebt.

Kennt ihr schon Niflheim bei God of War? So von oben betrachtet sieht es gar nicht mal so schlimm aus.

Im Grunde besteht Niflheim aus Arenen, die alle miteinander verbunden sind. Die Flure sind übersät mit Fallen und die Arenen bergen mächtige Gegner, aber auch wertvolle Truhen. Die Karte oben zeigt euch, wie Niflheim aussieht.

Habt ihr schon alle Artefakte im Spiel gefunden? Sie bringen euch einige Belohnungen und ordentlich Hacksilber. Werft einfach einen Blick in die folgende Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
(45 Bilder)

Nebelechos: Die Währung von Niflheim

Wundert euch nicht, wenn ihr es nicht gleich beim ersten Mal durch Ivaldis Werkstatt schafft. Zunächst solltet ihr ordentlich Nebelechos farmen. Die werdet ihr zum Beispiel brauchen, um einen Gefallen von Sindri abzuschließen. Er will von euch 500 Nebelechos haben und dann bekommt ihr den Zugangsstein zu Kammer in der Mitte (Nr. 7 im Bild). Dies ist die Hauptkammer, die euch mit zahlreichen Truhen belohnen wird.

Die legendären Truhen dort, könnt ihr wiederum nur dann öffnen, wenn ihr ausreichend Nebelechos farmen konntet. Ihr seht also, wie wichtig diese Währung von Niflheim ist – nichts geht ohne. Daher haben wir für euch das folgende Video gedreht, das euch einen perfekten Durchlauf durch Niflheim zeigt und wie ihr so Nebelechos farmen könnt.

God of War (2018) - Nebelechos im perfekten Run farmen45 weitere Videos

Gegner, Fallen und Beute werden in den einzelnen Gebieten immer wieder zurückgesetzt, wenn ihr den Nebel von Niflheim verlasst. Das bedeutet, dass jede Herausforderung immer wieder neu sein wird. Dennoch gibt es einiges zu den einzelnen Orten, das wir euch noch mitgeben wollen.

Gebiete von Ivaldis Werkstatt

  • Gebiet Nummer 1: Hinten an der Wand findet ihr ein Podest. Auf dieses müsst ihr ein Zugangsstein legen, um die Tür dahinter zu öffnen. Sie führt euch in die Hauptkammer. Im ersten Gebiet werdet ihr nicht so viele Probleme haben, die Gegner zu töten. Dann gibt es hier noch einige Nebelechos zu farmen.
  • Zwischen Gebiet 1 und 6: Hier werdet ihr immer eine Nornentruhe finden. Tut das, was ihr bereits gewohnt seid. Sucht die drei Siegel und zerstört sie.
  • Gebiet 5 und 3: Gelingt es euch, in Gebiet Nr. 5 vorzudringen, wird noch eine weitere Nornentruhe spawnen. Diese findet ihr von dem Moment an immer in Gebiet Nr. 1. Zu den Gebieten Nr. 5 und 3 zu gelangen ist recht schwer, denn es sind die vom Anfang am weitesten entfernten Gebiete. Hier sind die Kämpfe am härtesten, aber auch die Beute am besten. Die Behälter an diesen Orten überhäufen euch mit Nebelechos und es besteht die Chance auf Nebelanker und Asenfluch.
  • Noch zu Gebiet 3: Hier werdet ihr der Walküre Hildr begegnen. Seid also vorbereitet und betretet diesen Ort nicht einfach so. Tipps zu den Walküren erhaltet ihr bei unseren Kollegen von GIGA. Folgt einfach dem Link. Habt ihr die Walküre besiegt, dann ist sie auch weg. Bis dahin wird sie euch immer in Gebiet 3 erwarten.
  • Gebiet 2 und 6: Diese beiden Gebiete unterscheiden sich nicht sehr voneinander, doch sind sie um einiges schwerer als das erste. Hier habt ihr auch die Chance, die Drehsiegel zur Nornentruhe in Gebiet Nr. 1 zu finden.
Farmt ordentlich Ressourcen und nutzt die Quellen in Niflheim.

Weltenrisse versiegeln

In der Hauptkammer (Nr. 7) müsst ihr drei Weltenrisse versiegeln, die Niflheim bedrohen. Dafür müsst ihr einige Gegner besiegen. Damit diese überhaupt auftauchen, braucht ihr für alle drei Weltenrisse 45.000 Nebelechos und drei Nebelanker. Nebelanker erhaltet ihr ausschließlich aus legendären Truhen, vor allem in den Bereichen Nr. 3 und 5.

Der erste Weltenriss enthüllt zunächst einen und kurze Zeit später einen weiteren Oger. Ihre Stufe liegt bei 7 bis 8. Bekämpft sie und noch einen weiteren Moment später kommt noch ein Oger, der etwas schwächer ist. Hier empfehlen wir euch, einen der Oger so lange zu verprügeln, bis er betäubt ist, denn dann könnt ihr ihn besteigen und die anderen beiden Gegner bearbeiten. Wiederholt diesen Vorgang, bis ihr alle Gegner besiegt habt.

Der zweite Weltenriss enthüllt einen Seelenverschlinger und zwei Wulver. Unterschätzt die Wulver nicht, denn die niedrige Stufe ändert sich ziemlich schnell. Sobald du einen tötest, taucht ein neuer auf, dessen Stufe um Eins höher ist. Das passiert, bis ihr beide Wulver der Stufe 8 besiegt habt. Danach hört das nachspawnen auf. Wendet euch also zuerst dem Seelenverschlinger zu. Dieser bleibt wenigstens tot.

Beim dritten Weltenriss müsst ihr gegen Wiedergängerinnen kämpfen – schreckliche Gestalten. Eine davon kann Nachtmahre beschwören, die ziemlich nervig sein können. Kümmert euch also schnell um sie. Die Hel-Wiedergängerin kann euch verlangsamen und so den Kampf gefährlicher gestalten. Achtet also auf sie und werdet sie schnell los.

Seid ihr erfolgreich durch Niflheim gekommen? Dann zeigt uns mal, wie erfolgreich ihr unser God-of-War-Abenteuer meistert. Startet das untere Abenteuer und entscheidet, welchen Weg Kratos gehen soll:

Bilderstrecke starten
(1 Bilder)

Habt ihr noch weitere Fragen zu Niflheim, dann hinterlasst uns gerne Kommentare. War Niflheim für euch eine große Herausforderung oder kämpft ihr dort immer und immer wieder, weil ihr fasziniert seid von der Gestaltung dieses Levels?