God of War erscheint am 20. April 2018 exklusiv auf der PS4. Fans, die sich Kratos neues Abenteuer seit Jahren gewünscht haben, haben allerdings schon jetzt viele Fragen über das Spiel. Glücklicherweise ist Game Director Cory Barlog mehr als gewillt, diese auf Twitter zu beantworten. So ging es kürzlich auch um das Ende von God of War.

Was euch in God of War erwartet, seht ihr hier im Trailer:

God of War (2018) - E3 2017: Neuer Gameplay-Trailer45 weitere Videos

Ein Fan fragte, ob es einen New-Game-Plus-Modus für God of War geben würde. Kratos könnte dann mit den gesammelten Erfahrungspunkten neu starten und sich den Herausforderungen auf einem höheren Schwierigkeitsgrad stellen. Dies verneinte Barlog allerdings. Dennoch wird der Abspann von God of War nicht das Ende sein. Vielmehr sollen die Spieler dazu animiert werden, auch nach dem Ende noch weiterzuspielen, weil die Entwickler so viele Dinge in God of War gepackt haben. Genaue Beispiele nannte Barlog dafür zwar nicht, doch wird es sicherlich einige Nebenaufgaben und Sammel-Items geben, die auch nach dem Abspann noch zum Abhaken bereitstehen.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Das Abenteuer geht weiter

Aber nicht nur im "aktuellen" God of War wird es weitergehen. Wie Aaron Kaufman, Community Strategist bei Sony Santa Monica, bereits verraten hat, wird das komplette Abenteuer in einer Fortsetzung weitergeführt. Diese sei bereits intern geplant und soll die Beziehung zwischen Kratos und Sohn Atreus vertiefen.

God of War (2018) ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.