Auf Twitter hat sich God of War-Director Cory Barlog wieder zum neuen Teil der Anti-Heldensaga geäußert. Doch die wirklichen Erkenntnisse aus dem Interview sind für Fans von Kratos eher enttäuschend. Denn es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis wir unsere Hände an God of War legen können.

God of War - Neue Details zum Kampfsystem, aber immer noch kein Release-Termin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/1
God of War wird noch auf sich warten lassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Barlogs Twitter-Account steht aktuell nicht einmal intern ein Release-Termin für God of War fest. Aktuell hat das Studio noch ein wenig mit anderen Titeln zu tun. So soll noch im Herbst das First-Person-Horror-Spiel Here They Lie für PS4 und Playstation VR erscheinen. Da das VR-Headset am 13. Oktober erscheint, haben die Macher für den Titel nicht mehr so viel Zeit.

Neue Fakten zu God of War

  • God of War wird noch eine Weile auf sich warten lassen. Aktuell haben die Entwickler keinen Release-Zeitraum im Blick.
  • Das Spiel wird wirklich nur God of War heißen und keine Zahl oder einen zusätzlichen Titel bekommen.
  • Barlog war sich nicht sicher, ob God of War auf der Playstation Experience gezeigt werden kann. Diese soll noch Ende des Jahres stattfinden.
  • Blocken und Parieren werden zu Kratos Repertoire gehören.
  • Das Spiel soll zudem viele epische Momente beinhalten, die sich ganz klar von den vorherigen Titeln abheben.
  • Details zur Spielzeit von God of War kann Barlog aktuell auch noch nicht preisgeben.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

God of War erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.