Sammelt zuerst das Brett ein, springt auf den Stein und legt es auf den „Schmutz“, um so eine improvisierte Brücke zu erhalten und auf die kleine Insel zu gelangen, wo ihr das kleine Brettchen an euch nehmt. Dieses legt ihr in den Schmutz zwischen der Insel und dem Chamäleon. Hier packt ihr euch den Eimer, das Brett, den Schraubenschlüssel, einen Samen, eine Angel und einen Magneten ins Inventar.

Mit der Angel könnt ihr euch das flache Metallstück oberhalb des Wurms, sowie das Zahnrad auf dem Stein erangeln. Diese zwei Gegenstände, plus den Schraubenschlüssel, händigt ihr dem Kapitän aus, der sich unter der silbernen Luke auf dem Rücken des Chamäleons versteckt. Die Luke öffnet ihr mit dem Löffel. Außerdem lasst ihr ihn einen Blick auf das Bild von Riri werfen. Jetzt pflanzt ihr mal wieder einen Samen in die Erde und lasst eine Blume wachsen, an der sich Stucco zum „Erbsenbusch“ hoch hangelt. Ein paar Schläge lassen die Erbsen runter kullern. Damit sie nicht im Schmutz landen, stellt ihr auf den Stein den Eimer ab.

Gobliiins 4 - Vier gewinnt! Unsere Komplettlösung hilft gegen Kobold-Koller

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 78/971/97
Habt ihr alle Teile beschafft, kann das Chamäleon die Zunge rausstrecken, den Kopf drehen und mit dem Wanz wedeln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geht jetzt mit allen drei Kumpanen rüber zum Chamäleon. Stucco wird wahrscheinlich im Schmutz versinken, also müsst ihr in mit der Angel befreien (das funktioniert nur, wenn Tchoup auf der Chamäleon-Seite steht). Jetzt müsst ihr drei Möhren fangen, da eine ein Metallstück verschluckt hat. Mit dem Hebel im Chamäleonbauch könnt ihr den Kopf bewegen und somit die verschiedenen Stege anvisieren. Die Zunge löst ihr aus, indem Stucco sich auf den Schalter stellt.

Platziert jetzt auf jedem Steg eine Erbse und stellt Perlius an einen beliebigen Steg ab. Sobald alle Erbsen auf Position sind, kommen die Möhren daher. Verzaubert eine und betätigt mit Stucco den Schalter, sobald die Möhre schwebt. So landet sie im Käfig. Untersucht jetzt mit dem Magneten die Möhre auf das Metallteil. Natürlich hat erst die dritte Möhre das Teil verschluckt, also lassen wir die anderen immer wieder frei.

Gobliiins 4 - GDC 09 Trailer

Ihr wiederholt also das Erbsenlegen und Möhrenverzaubern solange, bis ihr auf das Metallteil stoßt. Sollten euch die Erbsen ausgehen, könnt ihr euch auf die altbekannte Art neue ergattern. Habt ihr die richtige Möhre rausgefischt (wofür ihr auch dreimal die selbe fangen könnt), sammelt das Teil ein, bringt es dem Kapitän. Doch bevor ihr über den Schwanz auf und davon wandert, besorgt euch noch den Goldzahn. Dafür müsst ihr wieder drei Erbsen auf die Stege legen. Nun aber stellt ihr Stucco an den hintersten Steg und verhaut die auftauchende Möhre. Vor Schreck lässt diese dann den Zahn zurück. Mit dem Goldzahn im Gepäckt könnt ihr nun über den Schwanz in Richtung Zyklopenberg wandern.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: