Sprecht solange mit dem Bauern, bis er das Tor öffnet, und zeigt im das Bild von Riri. Geht in das Feld, sammelt den Knaller ein und sprecht mit allen Möhren. Besorgt der einen die Sonnenbrille, indem ihr das Gebüsch rechts vom Bauernhäuschen untersucht. Nehmt außerdem den Samen rechts vom Unterstand mit. Setzt der ersten Möhre die Maske auf und gebt der mittleren die Brille. Die Möhre, die in der Versenkung verschwunden ist, zieht ihr mit der Angel an die frische Luft.

Gobliiins 4 - Vier gewinnt! Unsere Komplettlösung hilft gegen Kobold-Koller

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 78/971/97
Hier gibt es viel zu entdecken. Singende Möhren, versteckte Elfen und magische Stifte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Grabt den Samen in die lockere Erde rechts oben bei der äußeren Möhre ein und lasst die Blume wachsen. Oben kickt Stucco das Brett runter und die andere Möhre um, nachdem Tchoup mit ihr gesprochen hat. Zaubert die K.O. gegangene Möhre in Position, sammelt den Samen auf und pflanzt ihn ein. Schnappt euch noch den Goldzahn, springt mit dem Pilz auf den Baum, sprecht mit der Möhre und platziert den Knaller unterhalb der Möhre. Zündet ihn an, und auch die letzte Chormöhre ist bereit.

Verzaubert jetzt mit Perlius den Korken auf dem Baum und rutscht mit Tchoup zum Elfen hinab. Über die „nach unten“- Interaktion gelangt ihr wieder auf den Boden zurück. Platziert die Ouvertüre im Ständer und schlagt mit dem Stock den Takt an. Sprecht die frisch dazu gestoßene Möhre an und bringt die Socke dem Elf. Mit dem erhaltenen Stift malt ihr ein Kreuz auf den glatten Stein und positioniert die drei Goblins auf dem Stein.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: