Der Ziegen-Simulator Goat Simulator hat einen offiziellen Termin: der 1. April 2014. Dann erscheint das von den Coffe Stain Studios entwickelte Spiel via Steam zum voraussichtlichen Preis von 9,99 US-Dollar.

Goat Simulator - Wann auch sonst: Ziegen-Simulator erscheint am 1. April

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGoat Simulator
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
[Insert random goat joke here]
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar besteht hier eine kleine Chance, dass das Team am besagten Datum lautstark "April, April" ruft und sich am Ende alles bloß als Scherz herausstellt, doch davon auszugehen ist nicht. Der Goat Simulator ist real und entwickelte sich aus einer Art Spielwiese im Rahmen eines Game Jam. Das Ganze kam dann so gut im Internet an, dass seitdem ein Produkt für die Öffentlichkeit erschaffen wird.

Ihr schlüpft in die Rolle einer Ziege und habt einfach nur Spaß. Das bedeutet etwa die Umgebung zu erkunden, diese zu zerstören, die Ziege physikalisch korrekt durch die Gegend zu schleudern oder virtuelle Menschen mit einer Axt zu bearbeiten. Ja, auch das wird möglich sein. Wenn ihr euch nun fragt, wie eine Ziege ein Axt halten soll, so bekommt ihr die Antwort im Video weiter unten.

Die Bugs will man in dem Spiel lassen, wird es doch gerade dadurch erst so richtig interessant. Und auch wenn man das Projekt ansich eher klein halten möchte, soll Support für Steam Workshop kommen, womit User selbst ihre Ideen verwirklichen können.

Goat Simulator ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.