Update: Patch 1.1 wird den Goat Simulator nicht nur um eine neue Map und einen lokalen Splitscreen-Mehrspieler erweitern, sondern er bringt sogar ein Parkour-Feature mit ein. Damit könnt ihr also mit eurer Ziege dem Parkour-Sport nachgehen - sogar Wallrunning ist möglich, was direkt an Titanfall erinnern dürfte.

Entwickler Coffee Stain Studios veröffentlichte ein Video dazu, das wir leider nicht einbinden können. Schaut dazu einfach auf der offiziellen Facebook-Seite vorbei.

Ursprüngliche Meldung: Der Goat Simulator wird in einigen Wochen mit neuen Inhalten erweitert, was doch überraschend kommt, schloss das Entwickler Coffee Stain Studios nämlich von Anfang an aus.

Goat Simulator - Patch 1.1 mit Parkour und Wallrunning *Update

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Der Goat Simulator bekommt kostenlos frische Inhalte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Projekt sollte möglichst klein gehalten werden, während User via Steam Workshops eigene Ideen einbringen können. Mit dem voraussichtlich Mitte Mai erscheinenden Patch 1.1 wird unter anderem eine brandneue Map Einzug halten. Über diese ist zwar nichts weiter bekannt, doch sie soll die Größe der Original-Karte besitzen.

Unklar bleibt, wie man diese neue Map betreten können wird. Denkbar wäre hier etwa durch einen der Tunnel. Außerdem wird das Update einen lokalen Splitscreen-Mehrspieler enthalten, so dass man erstmals auch zu zweit seinen Spaß haben kann.

Weiterhin verspricht man neue Achievements, neue Ziegen und mehr. Was hinter "mehr" steckt, bleibt abzuwarten. Der Patch selbst wird vollkommen kostenlos sein.

Wer ein wenig Abwechslung in den Goat Simulator bringen möchte, sollte sich mal bei Steam Workshops umschauen. So gibt es hier beispielsweise Shrek als spielbare Figur. Und wer sich selbst am Modden versuchen möchte, findet im Tools-Bereich im Steam-Client sogar einen Level Editor (Goat Simulator Development Kit).

Goat Simulator ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.