Schon mehrfach haben wir über das Spiele-Handheld Gizmondo berichtet, das mit GPS, E-Mail, SMS, MP3 und Videofunktionen für viele erwachsene Zocker eine durchaus interessante Alternative zu DS und PSP darstellen könnte, zumal mit dem Kauf des Entwicklers Warthog nun auch der Software-Nachschub gesichert ist.

Neben seinem England-Start ist das von nVidias GeForce Mobile-Variante angetriebene Gerät nun auf dem besten Weg in deutsche Läden, denn Hersteller Tiger Telematics hat in Frankfurt soeben eine Niederlassung gegründet. Ein genauer Starttermin sowie ein endgültiger Preis stehen aber noch nicht fest.