Gestern berichteten wir über die Sony-Exklusivität des kommenden Spieles Ghostbusters: Das Videospiel. Was gestern noch für Verwirrung sorgte, ist für Geisterjäger-Fans am heutigen Tag nur noch halb so schlimm. Wie Atari nun erklärte, sicherte sich Sony einzig die Exklusivität auf Zeit.

Ghostbusters: Das Videospiel - Atari klärt über Sony-Deal auf

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 67/721/72
Who you gonna call?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Exklusivität betrifft nur Europa, denn in den Staaten wird das Spiel wie geplant im Juni erscheinen. Demnach können sich alle europäischen PS3- und PS2-Besitzer ebenfalls im Juni auf eine fröhliche Geisterhatz einstellen. Nur wenige Monate später wird die PSP-Fassung in den Handel kommen. Alle andere Systeme sind zwar nach wie vor weiterhin für einen Europa-Release vorgesehen, allerdings wurden sie auf den Herbst 2009 verschoben.

Somit könnte sich Sony sogar selbst ins Knie schießen, denn dadurch haben die Entwickler mehr Zeit Fehler auszubessern und neue Features einzuarbeiten. Knallharte Fans hingegen, die keine PlayStation besitzen, spekulieren zudem auf Import.

Ghostbusters: Das Videospiel ist für PS2, PS3, seit dem 3. Quartal 2009 für DS, PC, PSP, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.