Mit Papa Doc gehen wir zunächst nach links zum Hühnerstall, dort können wir das Hühnerfutter nehmen. Nochmals links geht es zu den arbeitenden Zombies, die können uns weder sehen noch hören und der Versuch, Kokosnüsse zu klauen, schlägt ebenfalls fehl. Dafür können wir den Zombie auf der Leiter mit einem beherzten Ruck herunterwerfen. Nun können mit Hilfe der Leite die Klappe zum Kokosnusslager öffnen und so den Aufseher "beseitigen." Anschließend werfen wir mit der Kokosnuss des Zombies links auf den Zombie rechts und umgekehrt, dadurch entbrennt ein Kampf zwischen den beiden hirnlosen Arbeitern und es fließt mehr Kokosmilch den Bach – pardon – Pfad hinunter. Zurück zum Hühnerstall, das Futter können wir nun auf den Weg durch die Lava streuen, das Federvieh geht so zum Tor und pickt die Linie aus Salz weg – geschafft!

Ghost Pirates of Vooju Island - Gefangen auf der Vooju-Insel? Wir helfen weiter!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 13/241/24
Mit Hilfe der Kokosmilch können wir einen Weg für die Hühner durch die Laval schaffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Tempel begeben wir uns mit Papa Doc nach rechts, dort versperren ein paar Statuen den Weg zu dem von uns begehrten Stab, hier können wir vorerst nichts machen und gehen in den Speisesaal. Dort inspizieren wir das Essen und fragen Blue Belly, was er davon hält. Nun gehen wir in das Schlafzimmer und sehen uns das Kostüm an, außerdem werfen wir einen Blick auf die Musikbox. Die Melodie kennen wir nicht, aber vielleicht kennt sie einer unserer geisterhaften Kumpanen?

Wir summen Blue Belly die Melodie vor und haben den Namen und Text des Lieds. Im Schlafzimmer merken wir uns noch das Seil der Vorhänge und schauen uns die Kerze an. Ein geheimer Schalter! Aber wie funktioniert er? Wir befragen Jane, die sich mit derlei Gegenständen auskennt und erhalten prompt Auskunft. Nun können wir den Schalter betätigen und ein Geheimfach mit Symbolen öffnet sich, die wir erneut Jane zeigen. Die Wörter haben wir doch schonmal gehört... und tatsächlich: Sie kommen auch im Lied vor, dass wir von Blue Belly gehört haben, also kombinieren wir den Code mit dem Lied und haben so das Rätsel geknackt – in der Mitte des Schlafzimmers erhebt sich ein neues Fach, aus dem wir die Tinte nehmen und den Brief anschauen.

Ghost Pirates of Vooju Island - Trailer (deutsch)

Die Tinte zeigen wir Jane und erfahren, dass sie mit Hilfe von Fruchtsaft sichtbar gemacht werden kann. Wir haben zwar Früchte, müssen den Saft jedoch zunächst verdünnen, gehen also in den Speiseraum und tunken die Früchte in das Wasser. Mit dem Kostüm erschrecken wir bei der Gelegenheit gleich die Zombie-Putze und kommen so an deren Wischmop. Den verdünnten Fruchtsaft kombinieren wir nun mit dem Brief und können den weniger hilfreichen Hinweis lesen.

Wirklich hilfreich ist der Kohlsaft erst in Verbindung mit dem Wahrsager-Schädel, auf dem neue Schriftzeichen erscheinen. Die müssen wir nun gleich wieder mit dem Wischmop entfernen und erfahren vn I'xel einen Weg, unsere Geister mit den Körpern zu verbinden. Mit dem Seil aus dem Schlafzimmer können wir nun die beiden Götzenstatuen zusammenbinden, die Zimbis Stab bewachen. Allerdings weiß Papa Doc nicht, wie genau er das anstellen soll, von daher müssen wir noch einmal Jane belästigen und sie nach ihren Knoten-Kenntnissen befragen. Das Bücherregal gegenüber der Statuen verschieben wir und erschrecken erneut die Zombiefrau, die nun den Weg zum Stab freimacht. Papa Docs Auftrag ist erledigt!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: