Im Jahr 1274 kämpft ein einzelner Samurai gegen eine Übermacht der Mongolen, die seine Heimat in Beschlag nehmen wollen. Die Idee von Ghost of Tsushima ist neu und erfrischend. Und schon bald werden wir laut den Entwicklern mehr davon sehen.

Denn wie ihr Tweet von Billy Harper, Cinematic/Charakter Supervisor von Sucker Punch, zeigt, sind die Entwickler schon auf die E3 2018 vorbereitet. Wie viel von Ghost of Tsushima gezeigt wird, steht allerdings noch nicht offiziell fest. Zu hoffen bleibt, dass wir erstes Gameplay aus der offenen Welt sehen und somit einen genaueren Blick auf die Mechaniken des Spiels bekommen. Dass die Herren und Damen von Sucker Punch Open-World-Spiele drauf haben, haben sie schon einst mit der Infamous-Reihe bewiesen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Auftritt auf Sonys Pressekonferenz

Da Ghost of Tsushima exklusiv für die PS4 erscheinen soll, wird das Spiel natürlich direkt auf Sonys großer PK gezeigt. Dazu gesellen sich dann noch weitere vielversprechende Titel wie Death Stranding, Spider-Man und The Last of Us 2. Wir können uns also schon jetzt sicher sein, dass diese Pressekonferenz so einige Gamer glücklich machen wird.

Ghost of Tsushima erscheint voraussichtlich 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.