Wie Eurogamer von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben möchte, erhält die Xbox 360 Unterstützung für sogenanntes Full Stereoscopic 3-D. Der 3-D-Effekt soll ähnlich wie bei der PlayStation 3 funktionieren.

Eine 3-D-Unterstützung dürfte nicht großartig überraschen

Mittels HDMI 1.4 wird dieser also mit einer 1280x1470 Twin-720-Framebuffer-Konfiguration ausgegeben, was somit pro Auge eine Auflösung von 720p entspricht. Wie es weiterhin heißt, sei die Technik enorm leistungsfähig - sogar leistungsfähiger als bei der PlayStation 3. Außer man habe noch ein altes Xbox-Modell mit einem Composite-Ausgang.

Full Stereoscopic 3-D soll schon bald für die Xbox 360 angekündigt werden: "Die E3 kommt immer näher. Microsoft muss auf die Bühne gehen und etwas sagen, richtig?"

Eine Ankündigung soll es also auf der E3 geben. Bereits im letzten Jahr bestätigte Microsoft, dass die Xbox 360 3-D-fähig ist.