Das von ehemals Free Radical entwickelte Star Wars: Battlefront 3 wird anscheinend nicht mehr erscheinen und auch Star Wars: Battlefront 4, von dem bereits einige Artworks auftauchten, weilt wohl auch nicht mehr unter den Lebenden. Das Franchise aber könnte wieder zum Leben erweckt werden.

"Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist."

Wie Kotaku aus nicht näher bekannten Quellen erfahren haben möchte, befindet sich mit Star Wars: Battlefront Online tatsächlich ein neuer Ableger in Entwicklung. Das Spiel soll für die Xbox 360 und die PlayStation 3 produziert werden, sich aber noch in der Vorproduktion befinden und im nächsten Jahr erscheinen. Wie der Name Star Wars: Battlefront Online verrät, wird sich dahinter vermutlich ein reiner Online-Shooter verbergen.

Entwickelt wird der Titel von LucasArts und Slant Six Games, die auch an SOCOM: Confrontation und SOCOM: U.S. Navy SEALs Fireteam Bravo 3 arbeiteten. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, wird die Zeit zeigen. Mit Confrontation entwickelte Slant Six Games jedenfalls keinen Meilenstein, weshalb man gerade als Battlefront-Fan dem Ganzen eher misstrauisch entgegenblicken sollte.