Am kommenden Dienstag wird Nintendo auf der E3 den im Moment noch als Project Café betitelten Wii-Nachfolger präsentieren und gleichzeitig erste Spiele enthüllen.

Gerüchteküche - Project Café: Neues Mario und Zelda zur E3

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 3/91/9
Schaut bei uns am Dienstag ab 18 Uhr für Nintendo-News vorbei - frisch von der E3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da Zelda mindestens zweimal auf der E3 vertreten sein wird und sich auch Mario für den Nintendo 3DS blicken lässt, schienen weitere mögliche Spiele der beiden Franchises bislang eher unwahrscheinlich.

Laut Gerüchten dürfen wir uns auf jeweils ein neues Mario- und Zelda-Spiel freuen. Eines dieser Gerüchte kommt sogar von Nintendo selbst. Wie Nintendos Eiji Aonuma gegenüber der Famitsu verriet, wird es auf der E3 ein brandneues Zelda zu sehen geben.

Für welche Plattform das sein wird, nannte er zwar nicht. Da die Wii und der 3DS aber bereits versorgt werden, dürfte es sich dabei wohl um ein Spiel für Project Café handeln.

Zu dem angeblichen Mario-Spiel gibt es keine weiteren Informationen. Das Spielemagazin CVG spricht dabei von Nintendo-Quellen, von denen sie diese Info erfahren haben wollen. Steckt dahinter vielleicht Super Mario Galaxy 3, New Super Mario Bros. 2 oder ein völlig neues Mario-Jump&Run?