Wie mehrere britische Medien berichten, plant Google Valve zu kaufen. Das geht unter anderem aus einem Artikel von The Inquirer hervor, der die Bestätigung jede Sekunde von einem der beiden Unternehmen kommen sieht.


Es scheint, als ginge es Google vor allem um die Downloadplattform Steam, die mittlerweile eine der mächtigsten und wichtigsten Plattformen in ihrem Gewerbe ist. Damit würde Google direkt in den Spielemarkt einsteigen. Die Meldungen berufen sich alle auf eine vertrauliche Quelle. Wir halten euch auf dem Laufenden.