Geheimakte: Sam Peters ist ein Short-Story-Ableger der erfolgreichen Adventure-Reihe „Geheimakte“, in dem ihr ein Abenteuer aus dem Leben von Sam Peters erlebt, einer Nebenfigur aus Geheimakte 2: Puritas Cordis.

Geheimakte: Sam Peters - Launch Trailer

Flucht von der Insel

Sam Peters sieht, nach eigener Aussage, umwerfend gut aus, ist hochintelligent, naturblond, eine ausgezeichnete Journalistin und wenig bescheiden. Sie arbeitet für ein Magazin mit dem passenden Namen „Uncharted“, ein Wissenschaftsmagazin, das über Ausgrabungen und Expeditionen zu den entlegendsten Winkeln der Welt berichtet.

Das führte sie zuletzt zu einer alten Tempelanlage im indonesischen Dschungel – wie wir aus Geheimakte 2 wissen. Hier wurde sie von Max aus den Fängen einer Bande von Terroristen befreit und soll nun von der Insel entkommen, um Hilfe zu holen. Zu dumm, das ausgerechnet jetzt auch noch ein Vulkan ausbricht und aus dem Schlauchboot die Luft raus ist…

Am Strand findet Sam eine Flaschenpost, die aber zu fest verschlossen ist, um sie einfach zu öffnen. Also zerschmettert sie sie am Felsen und nimmt die Glassplitter und die Nachricht daraus mit – leider ist die Nachricht in einer unverständlichen Sprache geschrieben. Nun nimmt Sam noch die tote Krabbe mit – Krabbenscheren können schließlich immer mal nützlich sein – und macht sich dann daran die Metallkiste zu öffnen.

Die ist mit einem Mechanismus verriegelt, der aber zum Glück nicht schwer zu knacken ist. Ihr könnt die Metallknöpfe immer entlang der Linien des Sterns verschieben. Da immer nur zwei Slots frei sind, ist eure Bewegungsfreiheit ohnehin ziemlich eingeschränkt. Schiebt also so lange rum, bis die Zahlen auf den Buchstaben den Namen MAX bilden und die Kiste sich öffnet. Das passiert mit II auf A, III auf X, I auf M (siehe Screenshot). Am besten ihr beginnt gegen den Uhrzeigersinn zu schieben, dann geht es am schnellsten. Dies bringt euch in den Besitz von Gummistiefeln, Socken und Luftpumpenteilen.

Geheimakte: Sam Peters

- Mit unserer Lösung knackt ihr die Geheimakte
alle Bilderstrecken
Metallkiste: Verschiebt die Steine so lange, bis sie so ausgerichtet sind.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 25/241/37

Sam schneidet mit den Glasscherben ein Stück Gummi aus den Stiefeln. Damit ließe sich das Loch im Boot flicken, doch ist es zu schmutzig. Also säubern wir es mit den Socken – doch hält der Gummi nicht von alleine. Also ziehen wir zunächst zurück in den Dschungel und finden beim Tierskelett einen Knochen. Den nehmen wir mit und gehen weiter bis zu einem Lavafluss, an dessen Ufer ein brennender Dornenbusch steht.

Packshot zu Geheimakte: Sam PetersGeheimakte: Sam PetersErschienen für PC kaufen: ab 4,99€

Hier verlängern wir die Krabbenschere mit dem Knochen und klemmen das Gummi hinein. So ausgerüstet, können wir das Gummi über dem Feuer schmelzen und damit schließlich das Schlauchboot flicken.

Geheimakte: Sam Peters

- Mit unserer Lösung knackt ihr die Geheimakte
alle Bilderstrecken
Luftpumpe: So müsst ihr die Einzelteile zusammensetzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden12 Bilder

Doch nun müssen wir das Boot noch aufpumpen, damit es seetüchtig wird. Eine Luftpumpe befindet sich bereits in unserem Inventar, allerdings in ihre Einzelteile zerlegt. Wir müssen diese also noch zusammensetzen. Wie das geht, verrät euch der Screenshot. Nun kann Sam wieder Luft ins Boot befördern und endlich die Insel verlassen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: