Nach einem Dialog mit dem Kapitän legt sich Nina hin. Sie erwacht pünktlich zum Treffen mit dem Mann von der Empfangshalle. Geht also zum Restaurant. Ninas Verabredung ist nicht da, allerdings beobachtet sie einen Kampf an der Reling, der damit endet, dass einer der Kontrahenten von Bord fällt. Auch ein Gespräch mit dem Kapitän bringt keine Ergebnisse, sodass sich Nina wieder hinlegt.

Nach dem Aufstehen versucht Nina ihre Verabredung zur Rede zu stellen, doch die Kajüte ist verschlossen. Sie geht zum Unterdeck und erblickt in einer benachbarten Kajüte einen Mann, der neben sich eine Perücke auf dem Bett liegen hat. Geht danach zur Krankenstation, wo Katharina Jordan verdreht auf der Pritsche liegt. Geht nun zum Kapitän. Dieser wird aber nichts unternehmen, solange Nina ihm keinen Beweis liefert.

Geheimakte 2: Puritas Cordis - Aktenzeichen ungelöst? Von wegen! Wir haben alle Antworten!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 205/2281/228
Nina wird Zeugin rätselhafter Ereignisse.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lauft jetzt wieder zum Sonnendeck. Dort befindet sich der Portier, der jetzt offensichtlich auch den Job des Barkeepers übernommen hat. Der kleine Junge Oskar stört allerdings durch sein Trommelspiel. Sprecht nun mit Oskar und ihr erfahrt, dass er nur aufhört, wenn er wieder Tischtennis spielen kann. Geht also ins Restaurant zurück. Nehmt dort die Alufolie an euch, die auf dem Boden liegt.

Lauft dann weiter und sprecht mit Fleming Olsen, dem Mann der Reisefirma. Er erzählt euch etwas von einem Gewinnspiel. Benutzt die Alufolie mit den Zahnstochern und den Marzipankartoffeln und kombiniert die Ergebnisse dann. Sprecht, mit dem Atonium in der Hand, erneut mit Fleming. Dieser wird euch daraufhin eine Gewinnspielkugel geben. Bringt diese zu Oskar, um sein Trommelspiel zu beenden. Nehmt im Anschluss noch den MP3 Spieler vom Barkeeper mit.

Geht jetzt zurück ins Restaurant. An der Wand links hängt ein leerer Rahmen. Benutzt das Magazin mit dem Rahmen, um ein Bild von George Rooney zu fabrizieren. Redet nun mit Herrn Li, dem Pseudo-Papparazzi. Nachdem ihr seine Aufmerksamkeit erlangt habt, könnt ihr Herrn Li ans Fenster der Kabine 5 führen, in dem der angebliche George Rooney sich befindet.

Geheimakte 2: Puritas Cordis - Aktenzeichen ungelöst? Von wegen! Wir haben alle Antworten!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 205/2281/228
Gefahr im Verzug.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Leider sitzt der falsche Arzt mit dem Rücken zum Fenster, sodass Herr Li kein Foto schießen will. Zurück in der Empfangshalle benutzt ihr den MP3 Spieler mit dem Mikrofon auf dem Tresen, redet nun erneut mit Herrn Li, diesmal wird er das Foto schießen. Ihr habt nun einen Beweis für den Kapitän. Sobald ihr mit ihm gesprochen habt, wird der Rest in einer kleinen Zwischensequenz ablaufen und der nächste Teil eurer Reise beginnt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: