Ruinen von Gatineau
Nach dem Gespräch mit David redet ihr mit dem Landvermesser. Danach geht ihr den Weg weiter hinunter und landet bei einem Imbisswagen. Sammelt den Pappbecher und die Alufolie vom Boden auf und hört euch den Text von der Infotafel an. Geht dann den Weg weiter und ihr gelangt an eine Weggabelung mit einem Bauwagen.

Geheimakte 2: Puritas Cordis - Aktenzeichen ungelöst? Von wegen! Wir haben alle Antworten!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 205/2281/228
Nina justiert den Laserstrahl.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nehmt das Taschenmesser, das Stromkabel, das Stoffsäckchen und die Wasserwaage von dem Tisch vor dem Bauwagen, sowie einen Spiegel links davon am Bauwagen. Geht nun nach links weiter den Weg hinunter und ihr findet eine Statue. Betrachtet sie genauer und legt die Wasserwaage auf ihren linken Arm. Folgt nun dem Laserstrahl. Dreht den Wegweiser so, dass er eine Linie mit dem Laser bildet und geht zurück zur Statue.

Bringt nun die Wasserwaage zum Wegweiser und stellt sie darauf. Folgt nun wieder dem Laserstrahl in den nächsten Bildschirm. Dort blockiert der Imbisswagen den Laser. Redet mit dem Chinesen und danach mit dem Landvermesser. Da dieser nicht wegfahren möchte, müsst ihr ihn dazu überreden. Geht zurück zum Bauwagen und benutzt das Taschenmesser mit dem Plastikfelsen neben dem Schriftzug. Legt den Plastikfelsen in das alte Auto und schraubt das Parkschild ebenfalls ab. Holt euch noch das Steinschlagschild neben dem Landvermesser und platziert es an der Stelle, wo vorher das Parkschild war.

Geheimakte 2: Puritas Cordis - Aktenzeichen ungelöst? Von wegen! Wir haben alle Antworten!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 205/2281/228
Hier ist nichts in Stein gemeiselt...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt geht ihr wieder zum Imbisswagen und nehmt euch einen Glückskeks. Öffnet ihn mit dem Taschenmesser und lest die Botschaft. Wiederholt das Ganze, bis ihr eine schlechte Botschaft bekommt, und verwendet diese mit dem Chinesen. Er backt euch nun einen frischen Glückskeks, den ihr dem Landvermesser bringt. Sprecht ihn dann auf sein Auto an und er fährt es weg. Nun könnt ihr mit dem Chinesen reden, der daraufhin ebenfalls seinen Wagen wegfährt.

Geheimakte 2: Puritas Cordis - GC 2007 TrailerEin weiteres Video

Sobald der Laserstrahl nicht mehr blockiert wird, verliert die Wasserwaage ihren Strom und braucht Batterien. Benutzt das Taschenmesser mit der Infotafel und ihr erhaltet die benötigten Batterien. Ladet die Wasserwaage nach und geht zurück in den Bildschirm mit der Infotafel. Kombiniert den Spiegel mit dem Stromkabel und hängt das Ganze an den Haken. Füllt das Stoffsäckchen mit Erde vom Maulwurfhügel und legt es dann auf den Spiegel. Legt jetzt noch etwas Alufolie auf den Maulwurfhügel und folgt erneut dem Laserstrahl. Wickelt jetzt Alufolie auch um den Pappbecher und legt ihn in den Geröllhaufen. Redet mit dem Landvermesser, der daraufhin die Steine aus dem Weg schafft.

Geheimraum von Gatineau
Dreht die drei Steinscheiben an der Wand solange, bis alle Löcher übereinander liegen. Habt ihr das geschafft, könnt ihr den dahinter versteckten Ring an euch nehmen. Seht euch nun das Holzfass näher an und ihr seht, dass eine Holzplatte daran montiert ist. Untersucht die Platte und vergleicht sie mit der Skizze von Élisa. Nun müsst ihr Austrebert eingeben, dürft aber nur den Linien der Skizze folgen. Habt ihr es geschafft, öffnet sich das Fass und ihr erhaltet einen Brief und eine Lochmaske.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: