Bisher standen im Multiplayer von Gears of War immer Team-Modi im Vordergrund, doch mit Gears of War: Judgment erhält die Reihe erstmals einen Free-For-All-Modus. Den werden Microsoft und Epic Games auf der PAX Prime 2012 vorstellen.

Gears of War: Judgment - Free-For-All-Modus enthüllt, zwei neue Karten vorgestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGears of War: Judgment
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
In Free-For-All geben sich die COG-Soldaten eins auf die Mütze
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Free-For-All ist bekanntermaßen jeder für sich selbst verantwortlich, wobei hier ausschließlich COG-Soldaten aufeinandertreffen. Am Ende zählt schließlich nur, wer die meisten Kills errungen hat. Zur feierlichen Enthüllung auf der Spielemesse werden zudem zwei neue Maps vorgestellt: Gondola und Library.

Gondola – Die Coastal Villa Apartments sind Teil der exklusiven Halvo Gemeinde bei den angesehenen Agora Foothills. Die Bewohner genießen die luxuriöse Einrichtung und den Meerblick, den jede Wohneinheit von einem Balkon oder einer Terrasse bietet. Diese ruhige und behütete Siedlung ist nur eine kurze Gondelfahrt von den bekannten Geschäften und Unternehmen der florierenden Küstengemeinde entfernt.

Library – Die Alexiy Desipich Memorial Library ist keine Bibliothek im eigentlichen Sinne. Vielmehr handelt es sich dabei um ein Archiv wichtiger Dokumente über das Leben, die Karriere und die persönlichen Interessen des begeisterten Historikers, Politikers und Philosophen. Desipich ist vor allem als Begründer seines Austere Canon bekannt, strenge Grundregeln, die die Wertebasis für die Coalition of Ordered Governments bilden und auf acht Leitprinzipien aufgebaut sind: Gehorsam, Fleiß, Reinheit, Arbeit, Ehre, Treue, Glaube und Bescheidenheit.

Szenen aus den beiden Karten seht ihr in diesen Videos:

15 weitere Videos15 weitere Videos

Gears of War: Judgment ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.