Das gesamte letzte Wochenende wurde er bereits angekündigt - und nun ist er endlich da, der brandneue "Tomorrow"-Teaser-Trailer zu Microsoft und Black Tusks Gears of War 4.

Gears of War 4 - Der neue "Tomorrow"-Teaser-Trailer ist da

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGears of War 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Der Teaser-Trailer weist starke Ähnlichkeit zum Kult-Trailer zu
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und dieser neue Teaser-Trailer, der im Vorfeld zur zweiten Staffel von Fear the Walking Dead gezeigt wurde, dürfte Fans der Reihe ziemlich bekannt vorkommen: melancholische Musik [hier The Sound of Silence-Cover von Disturbed, vom Timing her ziemlich interessant, wenn man an das Meme zu Sad Affleck denkt], ein Held, der durch die ungewisse Nacht rennt, verfolgt von unsichtbaren Feinden - das gab es doch 2006 bereits?! Richtig, damals hatte Kultregisseur David Fincher einen Trailer zu Epic Games' Gears of War gemacht, was an sich bereits eine Sensation war. Dort war es Marcus Fenix, der zu Michael Andrews und Gary Jules' Cover von Tears for Fears' Mad World durch eine zerstörte Stadt rannte, verfolgt von unsichtbaren Feinden. Dieses Mal ist es sein Sohn JD Fenix. Will Microsoft damit sagen, dass Fans genau das bekommen werden, was sie von einem Gears of War erwarten?

Multiplayer und Splitscreen Deluxe

Zumindest was die technische Seite betrifft, wird es, im Gegensatz zu Halo 5: Guardians, wohl auch so kommen. Das bestätigte Black Tusks Studiochef Rod Fergusson. Es werde einen Splitscreen-Support für alle Modi geben. Einziger Haken: das zieht an der Leistung der Xbox One, weshalb die Framerate bei geteiltem Bildschirm runter auf 30fps geht. Wer auf den Splitscreen verzichtet, darf sich auf 60fps freuen. Dass 60fps im Multiplayer erreicht werden, ist keine Neuigkeit und wurde schon vor längerer Zeit kommuniziert. Der Singleplayer hingegen läuft in 30fps.

Story

Storytechnisch spielt die Geschichte rund 25 Jahre nach den Geschehnissen aus Gears of War 3 auf Sera. Die Menschheit ist nunmehr ein Schatten ihrer selbst und steht vor der Aussterben. Die verbliebenen Reste suchen in von hohen Mauern umgebenen Städten Zuflucht vor den verheerenden Windstürmen - eine Folge der Ereignisse aus Gears of War 3. Die Handlung selbst wird sich auf drei Protagonisten konzentrieren und sich über 24 Stunden im Spiel erstrecken. Diese neuen Helden sind: JD Fenix, Marcus' Sohn, der der COG-Miliz beigetreten ist und seine Freunde Delmont 'Del' Walker und Kait Diaz. Die drei Freunde und Outsider müssen sich einem neuen Feind namens The Swarm stellen.

Erscheinen wird das Spiel am 11. Oktober 2016.

Gears of War 4 - Tomorrow Teaser-Trailer3 weitere Videos

Horror im Kino - Diese Kinder wollen euch kalt machen - Kids, die uns das Fürchten lehrten

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (28 Bilder)

Gears of War 4 erscheint am 11. Oktober 2016 für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.