Private Augustus Cole, bestens auch als Cole Train bekannt, könnte im nächsten Gears of War zurückkehren. Das zumindest deutete dessen Darsteller Lester Speight via Twitter an.

Gears of War 4 - Cole Train könnte zurückkehren

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 48/571/57
Sollte Cole Train zurückkehren, dürften auch andere bekannte Figuren nicht weit sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und wenn Cole Train wieder gegen die Locust kämpft, könnte vielleicht auch die ein oder andere Figur aus den bisherigen Teilen wieder mit dabei sein. Konkrete Details nannte Speight nicht, bekannt ist aber bislang, dass sich ein neues Gears of War bei dem Microsoft-Studio Black Tusk Studios in Entwicklung befindet.

Anfang des Jahres übernahm Microsoft die Rechte an der Reihe von Epic, da das Unternehmen kein Interesse mehr an Gears of War zeigte. Es ist stark davon auszugehen, dass der nächste Teil exklusiv für die Xbox One auf den Markt kommen wird.

Bis es aber soweit ist, wird noch eine ganze Weile vergehen. Denn zuletzt machte Produzent Rod Fergusson (ehemals Epic Games) deutlich, dass sich das Projekt in einem noch sehr frühen Stadium befindet.

Auch erklärte er, dass man dem Kanon der Reihe zwar treu bleiben möchte, man jedoch durchaus einen anderen Weg einschlagen könnte. Sollte der Kanon dem Spielspaß im Weg stehen, dann würde man diesen wiederum ignorieren.

Gears of War 4 ist für PC und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.