Dass Epic bereits fleißig Pläne für die Zukunft des 'Gears of War'-Franchises schmiedet und nach der GoW3-Trilogie in neue Abenteuer aufbrechen wird, dürfte bereits bekannt sein.

Gears of War 3 - Viele Ideen für weitere Ableger vorhanden, könnte künftig mit Call of Duty und Halo konkurrieren

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 94/1031/103
Gears of War 4, 5, 6, 7,... sind nur eine Frage der Zeit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Epics Design Director Cliff Bleszinski kam darauf in einem Interview zu sprechen und sagte, dass er bereits viele Ideen für die kommenden GoW-Spiele habe.

"Dieser Krieg hat eine lange Geschichte und es gibt noch so viele verschiedene Geschichten, die man erzählen kann," so Bleszinski. "Was zukünftige 'Gears of War'-Titel angeht, so können diese in viele verschiedene Richtungen gehen. Ich bin keinesfalls ausgebrannt, wie manche von euch vielleicht denken."

Für die Zukunft hat Epic jedenfalls große Pläne mit Gears of War. Ohne dabei jedoch ins Detail zu gehen, hat sich der Entwickler da einiges vorgenommen: Gears of War 3 könnte eine ernsthafte Konkurrenz für Call of Duty und Halo werden - zumindest kann sich Bleszinski das vorstellen.

"Schaut man sich die Zahlen von Call of Duty oder Halo an, dann fehlt uns noch ein Stückchen bis in diese Regionen. Ich hoffe, dass uns Gears of War 3 dort etwas näher hinbringt. Allerdings vergessen die Leute, dass wir erst beim dritten Teil der Reihe sind. Es gab bislang mehr Halos und noch mehr Call of Dutys [als Gears of Wars]. Vielleicht können wir auf dem Erfolg aufbauen", so Bleszinski.

Gears of War 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.