Wenn es um DLC geht werden Shooter fast immer im Multiplayer-Bereich erweitert. Für Gears of War 3 wird aber auch eine Mini-Kampagne erscheinen.

Gears of War 3 - Story-DLC bestätigt, ohne Marcus & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 97/1031/103
Für den kommenden Story-DLC macht das Team eine Pause
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit heute ist Gears of War 3 in Nordamerika und Europa erhältlich, darunter auch in Deutschland. Gleich zum Release können Spieler viel Geld in zusätzliche Inhalte investieren, die vorerst aber nur rein optischer Natur sind.

Der Season Pass (2400 MSP) gewährt euch zu einem vergünstigen Preis Zugriff auf vier Inhaltspakete, die ab November im Quartalsrhythmus veröffentlicht werden. Neben Horde-, Beast- und Multiplayer-Inhalten gehört dazu auch eine brandneue Kampagne.

Creative Director Cliff Bleszinski hat nun die ersten Details zu diesem Story-DLC in Interviews bekanntgegeben. Darin wird man weder Marcus noch Dom oder Cole finden, stattdessen spielen neue Charaktere die Hauptrolle. Bleszinski vergleicht es mit Grand Theft Auto 4: The Lost and Damned, The Ballad of Gay Tony und Borderlands: Mad Moxxi's Underdome Riot.

Doch neben dem Season Pass stehen bereits eine Menge weiterer Inhalte zum Kauf bereit. So lassen sich unzählige Waffenskins für das Multiplayer-Arsenal erwerben, entweder einzeln (240 - 320 MSP) oder in Paketen (1200 - 3600 MSP).

Einen Überblick erhaltet ihr auf der Marktplatz-Webseite zu Gears of War 3.

Gears of War 3 - Dust To Dust Trailer10 weitere Videos

Gears of War 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.