Da letztes Wochenende schon eine Version von Gears of War im Internet aufgetaucht war, die offenbar nur an Entwickler und Tester hätte ausgeliefert werden sollen, fragte man sich, wie das passieren konnte. Von Hackern war die Rede, von Einbrüchen in die Server von Epic wurde spekuliert. Dabei war das alles viel einfacher.

Gears of War 3 - Entwicklerversion lag ungeschützt im Netz und konnte bei Google gefunden werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 94/1031/103
Die Entwicklerversion konnte einfach heruntergeladen werden. Sicherheit: Fehlanzeige.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie einfach es war? Nun, es reicht aus, Google zu fragen. Von einem französischen Entwickler wurde berichtet, dass es einen Server gibt, der eine ganze Menge Xbox-Werbematerial bereithält, das für den australischen Markt vorgesehen ist. Außerdem lag dort auch eine beinahe fertiggestellte Version von Gears of War 3.

Das ist auch gar nicht so unüblich. Jeder große Publisher hat spezielle FTP-Server, auf denen PR-Material und ganze Spiele zum Testen für die Presse oder für Beta-Tester zur Verfügung stehen. Diese sind meist mit einem besonderen Benutzernamen und Passwort geschützt, sodass zumindest durch diese Diskriminante ein wenig ausgewählt werden kann, wer zugreifen darf und wer nicht.

Im „Gear of War 3“-Fall war das nicht so. Auf den Seiten von Codify lagt die frühe Version des Spiels ohne Abfrage von Benutzernamen und Passwort, ohne überhaupt irgendeine Sicherheitsvorkehrung frei für jeden herunterladbar im Internet. Es war also gar nicht nötig, dass sich potenzielle Hacker irgendeine Arbeit damit hätten machen müssen, Datenbanken zu entschlüsseln. Man hat einfach auf die Adresse gehen und alle Dateien frei herunterladen können.

Wer übrigens eine Auflistung der Karten, die im Spiel vorhanden sein werden sucht und wissen will, welche Charaktere im Spiel vorkommen, der wird im Google-Cache fündig. Klicken auf eigene Spoiler-Gefahr!

Gears of War 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.