Epic Games arbeitet mit der Firma Fantasy Flight Studio an einem Brettspiel zu Gears of War. Das Spiel ist eine Kombination aus Brettspiel, Strategie- und Würfelspiel im Gears of War Universum. Die Aufmachung ist durchaus keine Unbekannte.

Gears of War 3 - Auch als Brettspiel geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 96/1031/103
Gears of War bekommt ein Brettspiel. Statt Downloadinhalten dürfte man dort dann Missionskarten und Spielbretterweiterungen nachkaufen können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Betrachtet man den Trailer zum Spiel, stellt man schnell fest, dass es an das in Deutschland vermutlich bekanntere Brettspiel „Frag“ erinnert. Das Spielfeld ist variabel und kann auf verschiedene Arten aufgebaut werden, Aktions- und Befehlskarten sorgen dafür, dass das Team um Marcus Fenix sich strategisch gruppieren und verschiedene Ziele angreifen kann - und eine entsprechende Reaktion von den Locusthorden bekommt.

Zudem ist viel Strategie nötig: Die Eigenschaften der verschiedenen Waffen und Teammitglieder können dazu genutzt werden, sowohl konzentrierte Angriffe auf die Locust auszuführen, als auch blindes Unterdrückungsfeuer um einen Vormarsch über das Spielfeld zu ermöglichen. Dabei lässt sich natürlich genau wie im Videospiel auch das Kettensägenbajonett des Lancer einsetzen - oder eine Granante werfen. Der Aufbau des Spielfelds beeinflusst dabei die jeweiligen Waffen- und Trefferwerte, wenn eine Spielfigur beispielsweise hinter einer Wand steht oder irgendwo in der Umgebung in Deckung geht.

Veröffentlicht werden soll das Spiel gegen Ende des Jahres. Vermutlich zeitgleich, wenn nicht kurz nach der Veröffentlichung des Videospiels.

Gears of War 3 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.