Bereits am 24. März möchte Epic Games seinem Action-Kracher Gears of War 2 ein neues Update spendieren, das in erster Linie das Ranking-System aufmöbeln sowie Bugs im Balancing beheben soll. Weiterhin werden neue Achievements integriert, die insgesamt 250 Punkte einbringen.


Für einige der Achievements wird allerdings das Snowblind Map Pack benötigt, das am 31. März folgen wird. Das vermutlich 800 MS-Points teure Map Pack beinhaltet die vier winterlichen Maps Grind Yard, Under Hill, Courtyard und Fuel Depot. Wie immer werden deutsche Accounts ausgeschlossen.

Gears of War 2 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.