Auf der derzeit in Japan stattfindenden Tokyo Game Show sprach Epics Michael Capps auf einer Keynote, dass sich Fans in dieser Konsolengeneration keine Hoffnungen für ein neues Gears of War machen sollen. "Falls es ein nächstes Gears of War geben sollte, dann erst für die nächste Generation. Wann immer das ist. Wenn es jemand weiß, bitte sag es mir! Sie ist noch ungefähr vier oder fünf Jahre entfernt", so Capps.

Gears of War 2 - Nachfolger erst für nächste Generation

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 49/571/57
Wann Marcus Fenix den Locust das nächste Mal einen Besuch abstattet, steht noch in den Sternen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst vor wenigen Tagen gab es vermehrt Gerüchte um ein Gears of War 3, dessen Release-Datum mit 12. November 2010 angegeben wurde. Vielleicht sieht Capps aber auch in Project Natal die nächste Generation. Weiterhin sprach er über Entwicklungskosten bei Epic.

Die Entwickler-Teams seien nicht bis zu 400 Mann stark, wie es etwa bei Assassin's Creed 2 der Fall ist. Stattdessen arbeiten bei Epic rund 40 bis 50 Mitarbeiter an einem Projekt. "Wir haben es geschafft, unsere Ausgaben niedrig zu halten. Wir hören von Spielen mit 25-Millionen-Dollar-Budgets und so… Epic ist anders.", sagte Capps.

Zu Assassin's Creed 2 verlor er folgende Worte: "Es ist ein großartiges Spiel und es ist sehr groß. Aber wir versuchen uns auf ein kleineres Spiel mit hoher Qualität zu konzentrieren."

Gears of War 2 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.