Wer im Supermarkt stets frische Ware kauft, sollte trotzdem auf das Verfallsdatum achten, um möglichst vor Überraschungen verschont zu bleiben. Dass es ein Verfallsdatum jetzt auch in Computer-Spielen gibt, hätten selbst die Entwickler Epic Games nicht gedacht.


Die PC-Version von Gears of War läuft seit dem 28. Januar nicht mehr. Aktuellen Foren-Einträge zufolge, verweigert das Spiel den Start und spuckt eine Fehlermeldung im digitalen Zertifikat aus. Dort heißt es, dass die Nutzungszeit verstrichen ist. Weder Epic noch Microsoft können sich den Fehler erklären. An dem Problem wird derzeit noch gearbeitet.

Gears of War ist für Xbox 360 und seit dem 06. November 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.