Schön scheint das Wandern von einem Medium zum andern - für Epics Gears of War etwa. War der Titel eben noch ein in Deutschland indizierter Third-Person-Shooter für die Xbox 360, erobert er neben der Kinoleinwand nun auch bald die Bühne der Bleistift- und Pinselstriche.

Denn bereits im August wollen die 'Boom Studios' die Alieninvasion der 'Locust' in Comicform weiter vorantreiben. Als Autor der Nullnummer fungiert dabei Andrew Cosby, der schon als Miterfinder der auf dem amerikanischen Sci-Fi Kanal laufenden Fernsehserie 'Eureka' in Erscheinung getreten ist. Unklar bleibt allerdings, ob er sich im Gears of War-Comic an der Story des Spiels orientieren oder eine ganz eigene Geschichte entwerfen wird.

Gears of War ist für Xbox 360 und seit dem 06. November 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.