Gearbox Software wird auf der PAX South Ende Januar vertreten sein und dort eine Präsentation veranstalten, die es sicherlich wert sein dürfte, genauer verfolgt zu werden.

Gearbox Software - Borderlands-Macher mit Ankündigungen und Überraschungen Ende Januar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 1/301/30
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am 25. Januar 2015 wird das Studio hinter Borderlands und Brothers in Arms einiges offenbaren. Der Beschreibung für das Event zufolge darf man sich auf Neuigkeiten und Updates rund um Borderlands und den kommenden Spielen von Gearbox freuen.

Hier verspricht man nicht nur Exklusives und Überraschungen, sondern auch bislang nie gesehene Enthüllungen bzw. Ankündigungen. Es ist noch unklar, wer von Gearbox auf dem Panel vertreten sein wird. Zumindest CEO Randy Pitchford dürfte anwesend sein.

Vermutlich wird Tales from the Borderlands oder vielleicht auch kommender DLC für Borderlands: The Pre-Sequel ein Thema sein. Ansonsten arbeitet Gearbox noch an Battleborn und neuen Marken, wovon eines Furious 4 sein könnte – also das ehemalige 'Brothers in Arms'-Spin-off. Was Brothers in Arms generell angeht, so meinte Pitchford Anfang 2013, dass sich ein 'authentisches' Brothers in Arms in Entwicklung befindet.

"Wir haben es bisher noch nicht angekündigt, aber ich bin wirklich begeistert davon, in welche Richtung es sich entwickelt. Wir werden zu gegebener Zeit den Schleier lüften. Bei uns laufen im Moment ein paar wirklich interessante Dinge", hieß es damals.