Der heutige Tag stand voll im Zeichen von Nintendos Wii: Nicht wenige Zocker scharten sich bereits früh am Morgen vor den verschlossenen Türen diverser Händler. Aber war das schon alles? Nein! Wir haben für euch in den Weiten des Internets gesucht - und gefunden!

Die Kollegen von Krawall haben sich bereits gestern die USK-Leiterin Christine Schulz geschnappt über die Anschuldigungen der letzten Wochen gesprochen. Schulz: "Welche Rahmungskompetenz mutet man den 16-Jährigen denn heute schon zu? Die sollen darüber entscheiden, ob sie demnächst das Töten lernen, für mögliche Afghanistan-Einsätze." - deutliche Worte.

Auf GBase steht ein Titel im Rampenlicht, der - um beim Thema Jugendschutz zu bleiben - den Herren Beckstein & Co eher wenig schmecken würde: Zu Unreal 2007 hat man dort in einem First Look die bisher bekannten Fakten zusammengetragen. Grafik und angekündigte Features überzeugen, aber "ob die ganzen Gameplay-Änderungen dann am Ende auch wirklich vorteilhaft zum Tragen kommen, muss die fertige Version zeigen." - Richtig!

Als Kontrastprogramm zum Wii und seinem "Wohnzimmer-Konzept" gibts auf Gameswelt richtig harten Tobak: Der PS3-Titel Resistance: Fall of Man musste sich im Preview beweisen. Ergebnis: "Die Singleplayer-Kampagne setzt Elemente aus Spielen wie 'Halo', 'Half-Life 2' und 'Call of Duty' geschickt ein, ohne dabei aber kopiert zu wirken. Insgesamt macht der Titel für den Einzelspieler ordentlich was her." - Ersteindruck: Sehr gut!

Den gamona Web Check gibts zukünftig immer Freitags - wir wünschen ein schönes Wochenende!