Sega Rally bietet viel Schlamm und mindestens genauso viel Spielspaß. Davon konnten wir uns während eines Besuchs in Birmingham in den Sega Racing Studios überzeugen. Wir sind uns jetzt schon sicher, dieser intelligente Arcade-Spaß wird auch in der neuesten Generation ein Hit. Die Kollegen von Gameswelt.de sehen das Ähnlich. In ihrem ausführlichen Preview heißt es: "Sega Rally wird das erste Spiel, das richtig dynamische Oberflächendeformierung bietet, die sich auch wirklich auf das Fahrverhalten auswirkt.".

"Auf in neue Welten", ist das Motto bei den Jungs von areaGames.de. Dort ist man begeistert von Anno1701 für den NDS. Ganze 87% konnte Sunflowers Handheld-Titel ergattern. Aufbauen, Handeln und Navigieren, die Portierung scheint seinem großen PC-Bruder in nichts nachzustehen. Besonders die Steuerung sei gut gelöst: "hier kann die Handheld-Umsetzung ohne Zweifel brillieren. Es ist möglich, das ganze Spiel lediglich mit dem Stylus zu steuern."

Mit Temple of Tangram verspricht uns Entwickler Intermediaware "eine andere, entspannende Welt". Auf Krawall.de ist man sich sicher, anders ist das Spiel auf jeden Fall, aber nicht entspannend. "Der Zeitdruck, der kleptomanische Geist und andere Hürden lassen die versprochene Entspannung leider schnell in Wutausbrüche umschlagen - begleitet von nervtötender Musik." Das vernichtende Testurteil von schlappen 19% könnt ihr in ihrem Review begutachten.

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss. Auf GBase.ch hat man sich dem MMORPG-Toptitel Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar in einem sehr ausführlichen Test angenommen. "Nach etlichen Stunden in Mittelerde und zahlreichen Abenteuern lässt sich sagen, dass Turbine mit Herr der Ringe Online eine wirklich tolle Umsetzung von Tolkiens Büchern geschaffen hat". Am Ende stehen eine 9.0-Wertung und ein großes Lob an die packende Atmosphäre.